Ausgabe vom - Bauen & Wohnen

Ihr Badezimmerkonfigurator

Auf www.scheible-badundheizung.de:

hs. Wie könnte Ihr neues Bad aussehen? Was müssten Sie dafür investieren? Wollen Sie das wissen - in ungefähr 5 bis 15 Minuten? Dann gehen Sie auf www.scheible-badundheizung.de. Dort klicken Sie auf das Feld „Ihr Badkonfigurator“. Nun können Sie Ihr neues Bad zusammenstellen und sich sofort ausrechnen lassen, was es in etwa kosten würde. Dafür beantworten Sie zunächst einige allgemeine Fragen, beispielsweise nach Länge, Breite, Höhe und Baujahr des Bades. Nun klicken Sie an, welche der vorgeschlagenen und bebilderten Einrichtungen Sie wünschen - vom Waschtisch bis zum Temperaturregler. Dabei wird unterschieden in die günstigeren Basisversionen und die Komfortvarianten. Anschließend geht es unter anderem um die Fliesen, die Malerarbeiten und die Elektroausstattung. Die Lebensfreude-Redaktion hat den Kalkulator getestet: In der Zeit, in der Sie diesen Artikel lesen, haben Sie weitgehend schon den Badkonfigurator ausgefüllt. Und wenn Ihnen das noch zu lange dauert, dann können Sie fast auf allen Seiten gleich auf „Weiter“ gehen. Denn in der Regel sind Standardvorschläge hinterlegt, die man einfach übernehmen kann. Zum Schluss geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und klicken auf „Angebot einholen“. Sekunden später erhalten Sie per Mail einen mehrseitigen, bis auf den Cent berechneten Angebotsvorschlag. Er ist natürlich noch unverbindlich. Die Berater von Scheible Bad und Heizung klären gerne mit Ihnen alle weiteren Fragen, um dann einen verbindlichen Festpreis anzubieten. Doch Sie wissen vorher schon ungefähr, womit Sie rechnen können und worauf Sie sich freuen dürfen.

Anzeige


Weitere Artikel