Ausgabe vom - Bauen & Wohnen

Auf LED umstellen

Reuder Regenerative Energiesysteme

hs. Sie wollen einfach und bequem Stromkosten sparen, ohne viel investieren zu müssen? Dann stellen Sie auf LED-Beleuchtung um, empfiehlt Markus Reuder. Der Diplom-Ingenieur (FH) ist Inhaber des 5 Mann starken Ingenieurbüros Reuder. Es plant und projektiert Audio-, Licht- sowie elektrotechnische Anlagen und überwacht deren Ausführung. Ferner leitet Markus Reuder das Unternehmen Reuder Regenerative Energiesysteme. Hier werden unter anderem LED-Beleuchtungen geplant, geliefert und installiert. Unter LED-Leuchtmitteln versteht man elektrische Lampen, die mit Hilfe von Leuchtdioden (LED) Licht erzeugen. Sie haben gegenüber der Glühbirne einen um über 50 % niedrigeren Energieverbrauch und eine lange Lebensdauer von 15 bis 25 Jahren. Dem standen in ihren Anfangsjahren erhebliche Nachteile gegenüber, die jetzt noch ihren Ruf belasten: Hohe Anschaffungskosten und kaltes, bläuliches Licht.

Doch mittlerweile erging es den LED-Leuchten ebenso wie etwa den PCs oder Prozessoren: Sie wurden immer billiger. Leuchten der ersten Generation kosteten bei ordentlicher Qualität rund 50 €. etzt bekommt man sie mit sehr hoher Leistungsfähigkeit für ungefähr 5 €. Außerdem geben die LED-Leuchten inzwischen auch ein warmweißes Licht. Hierin unterscheiden Sie sich kaum noch von der herkömmlichen Glühbirne. Bevor Markus Reuder LEDLeuchten empfiehlt, führt er sie dem Kunden vor. Mithilfe eines speziellen Messgerätes kann er prüfen, ob Leuchtmittel flackern, und somit die Qualität beurteilen. Nur hochwertige LEDLeuchten werden in Markus Reuders Beleuchtungskonzeptionen berücksichtigt

Anzeige


Weitere Artikel