Ausgabe vom - Bauen & Wohnen

Schimmel beseitigen

Bauunternehmung Rainer Walther

hs. Regelmäßig lüften und im Winter gut heizen: So lässt sich Schimmel vermeiden. Was tun aber, wenn er schon da ist? Dann geht Rainer Walther - Bauunternehmer  und Sachverständiger für Baumängel - schrittweise vor:

Ursache feststellen
Wurde zu wenig gelüftet und geheizt?

Oft liegt die Ursache auch in Wärmebrücken. Darunter versteht man einen Bereich in Gebäudebauteilen, durch den die Wärme schneller nach außen entweicht als durch die angrenzenden Bauteile. Die betroffenen Stellen haben dadurch eine niedrigere Innenoberflächentemperatur. Dort schlägt sich die in der Luft liegende Feuchtigkeit als Kondenswasser nieder, und Schimmel kann entstehen.
Möglicherweise dringt auch Feuchtigkeit von außen in eine schlecht abgedichtete Wand und zeigt sich innen durch Schimmelbefall.

Ursache beseitigen
Problem erkannt, Problem gebannt: Als Bauunternehmer kann Rainer Walther alle Gegenmaßnahmen ergreifen, beispielsweise Wände trockenlegen und sauber abdichten.

Anzeige


Weitere Artikel