Ausgabe vom - Bauen & Wohnen

Die streichende Maklerin

Eugenie Kramer aus Dornstadt

hs. Sein Haus oder seine Wohnung verkauft man gewöhnlich nicht aus Langeweile, sondern weil große Veränderungen diesen Schritt erfordern. Das können eine neue Stelle in einer anderen Stadt sein oder der Umzug ins Seniorenheim. Dann ist man so mit dem Neuen beschäftigt, dass wenig Zeit und Nerven für das Alte bleiben, sprich: für die bisherige Immobilie.

Deswegen bietet Immobilienmaklerin Eugenie Kramer einen Rundum-Service an: Der Verkäufer übergibt ihr die Schlüssel, und sie besorgt den Rest. Das heißt, Sie entrümpelt, beauftragt bei Renovierungsbedarf die Handwerker und legt auch selbst Hand an. Neulich hat sie eine komplette Wohnung gestrichen. Das alles geschieht natürlich stets in Absprache mit dem Kunden und dient immer nur zwei Zielen: Den Auftraggeber zu entlasten und dessen Haus oder Wohnung bestmöglich zu verkaufen.

Anzeige


Weitere Artikel