Ausgabe vom 26. November 2016 - Bauen & Wohnen

Aus dem Keller befreit

Immobilienmaklerin Eugenie Kramer aus Dornstadt

hs. Warum können manche Menschen ihr Haus oder ihre Wohnung überhaupt nicht mehr ordentlich halten? Warum wachsen die Zimmer mit Kleidungsstücken, Büchern, alten Zeitungen und ähnlichem zu, bis sie kaum oder nicht mehr passierbar sein? Kurzum: Warum wird jemand zum Messie?

Die Experten nennen viele mögliche Ursachen. Dazu gehört auch ein Platzmangel, weil Keller- oder andere Lagerräume fehlen. Immobilienmaklerin Eugenie Kramer aus Dornstadt betreute nun einen Fall, bei dem es umgekehrt war: Einem gesundheitlich angeschlagener Mann stand zwar ein Keller zur Verfügung, aber nicht mehr die dazu gehörige Wohnung. Diese hatte er nämlich vermietet, um seine knappe Haushaltskasse aufzubessern. Er selbst war in den Keller gezogen, nachdem er ihn vorher mit kleinem Bad und Küche ausgebaut hatte. Aber eng war es in dem neuen Zuhause schon. Schließlich musste es den Hausrat aus der bisherigen Wohnung aufnehmen. Hinzu kamen weitere notwendige oder weniger notwendige Dinge. Schnell war der Keller „zugewachsen“. Irgendwann standen weitere Veränderungen an: Die Mieter zogen aus. Der Eigentümer ging ins Pflegeheim und wollte deswegen Wohnung samt Keller verkaufen. Möglich machte das die zupackende Immobilienmaklerin Eugenie Kramer. Sie zog die Gummihandschuhe an, entrümpelte den Keller, zog die Gummihandschuhe wieder aus und verkaufte in kürzester Zeit Wohnung samt Keller zu einem guten Preis.

Anzeige


Weitere Artikel

Diamant Grün für energiereiches Raumklima

Projekt des Feng Shui Institut Stein mit weltweit höchster Auszeichnung

hs. Vieles kann Stress ausgleichen und frische Kraft geben: Ausgewogene Ernährung, Entspannungsmethoden, Sport... und Räume, welche den… weiter lesen

Täglich kündbare Maklerverträge

Wolfgang Lentz, Team-Immobilien-Süd

Gemeinsam sind wir noch besser! Aus diesem Grunde bilden acht selbständige Immobilienmaklerinnen und -makler aus der Region eine Partnerschaft: das Team Immobilien Süd. weiter lesen

Portal der Immobilienprofis

Ralf Sorg, ivd24immobilien.de

ivd24immobilien.de ist das neue Immobilienportal des IVD Immobilienverband Deutschland. weiter lesen

Traumberuf Immobilienmakler

Zeit für Veränderungen - RE/MAX sucht Sie

Der Berufsalltag des Maklers ist abwechslungsreich und aufregend, aber auch anspruchsvoll, erklärt Stefan Hödl vom RE/MAX-Immobiliencenter in Ulm. weiter lesen

Sicherheit für Ihr Zuhause

Dietmar Kraus, Alarm Vertrieb Schwaben

Wer will nicht sein Haus oder seine Wohnung vor ungeladenen Gästen und ungewolltem Schwund bewahren. Dietmar Kraus hilft dabei. Der Inhaber… weiter lesen

Fenster lassen sich einfach sichern

Fensterexperte Johann Korosteljow von der Fensterzeiten GmbH

hs. Ob jemand in ein Haus eingebrochen ist, erkennt man im Krimi immer an den auf dem Boden liegenden Scherben einer zertrümmerten… weiter lesen

Ihre sichere Burg

Joachim Füchsle, DER ALARM PROFI

„My home is my castle“ - zu Deutsch: „Mein Heim ist meine Burg“ - lautet ein englisches Sprichwort. Wer sein Zuhause schützen möchte, muss nun… weiter lesen

Ein schöner Garten zu jeder Jahreszeit

Hans-Peter Siehler - Baumwart und Gartengestaltung

hs. Bei Garten und Gartengestaltung denken viele an Frühjahr und Sommer, aber weniger an den Herbst und schon gar nicht an den Winter. Dabei… weiter lesen

Die ganze Familie für moderne Räume

25 Jahre Raumgestaltung Peter Baumgart

hs. Wenn Altes weicht, kann Neues entstehen. Das erlebte Peter Baumgart im Jahr 1991. Der Betrieb, in dem er als angestellter Handwerker… weiter lesen

Schimmel und Feuchtigkeit weglüften

Rainer Walther, Sachverständiger für Baumängel

rw. Schimmel schmeckt uns auf bestimmten Käsesorten, aber sonst wollen wir ihn eigentlich nicht in unserer Nähe haben. Der Bauunternehmer und… weiter lesen

Günstig heizen mit Strom

Norbert Unterharnscheidt, E.Systeme 21 AG

hs. Wir alle werden älter, auch unsere Heizungen. Irgendwann müssen sie ausgetauscht werden. Dafür empfehlen sich oft die Wärmepumpe oder die… weiter lesen

Die 15 - 15 - Faustregel

Ingenieurbüro Bernd Kuhn GmbH zur Heizungserneuerung

Es macht einen Unterschied, ob man in Ulm oder in Neu-Ulm seine Heizung erneuert. Warum, das erklärt Bauingenieur Bernd Kuhn. weiter lesen

Warm schlafen

Dipl.-Ing. Ernst Schwertberger, Holzheim

hs. Schlafen Sie kalt, in einem schwach oder gar nicht beheizten Schlafzimmer? Wollen Sie damit Ihre Gesundheit fördern und die Stromrechnung… weiter lesen

Das gute Lehmklima

Xaver Brenner, BVA GmbH

Oft reißen antike Möbel in der Heizperiode auf. Denn während des Winters ist die Luft in den Räumen recht trocken. In alten Bauern-, Pfarr-… weiter lesen

Kreative Wandgestaltung ...

Bad-Styling mit BadeQuell

... liegt im Trend, nicht nur im Wohnbereich, meint Sanitärinstallationsmeister Dieter Unseld von BadeQuell aus Neenstetten. Auch im… weiter lesen

Der unsichtbare Lack

M. Wydryszek, Baumatt Parkett

hs. Versiegeln oder nicht? Das ist die Frage, wenn man einen Holzboden einbaut oder erneuert.Wird ein Parkett versiegelt, sprich: lackiert,… weiter lesen

Infrarot immer interessanter

Workshop bei ESS Kempfle, Leipheim

Mit Infrarot heizen wird immer interessanter! Das zeigte sich beim Workshop zum Thema Infrarot bei ESS Kempfle in Leipheim. weiter lesen