Ausgabe vom 20. Februar 2021 - Expertenrat

Unterstützung für die heimische Wirtschaft

Volksbank Ulm-Biberach eG

Die Volksbank unterstützt ihre Unternehmenskunden – und appelliert an alle, einen Beitrag zu leisten.

Seit über einem Jahr stehen die Welt und unsere schöne Region unter der Regide des Coronavirus: Vieles hat sich seit März 2020 grundlegend verändert, in vielen Bereichen unseres Alltags haben wir uns neu orientieren und einrichten müssen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Pandemieschutzes und der immer wiederkehrenden Lockdowns sind gerade für das Handels- und Dienstleistungsgewerbe, für Hotels, Gastronomie, Friseure, also eher für die kleineren und oft familiengeführten Unternehmen, eine besondere Bürde, die sie nun zu tragen haben. Regionalbanken wie die Volksbank Ulm-Biberach stehen im Rahmen ihrer Möglichkeiten an der Seite ihrer Kunden und unternehmen durch gemeinsame Anstrengungen alles erdenkliche, um die Existenzen und damit die wirtschaftliche Stabilität dieser regional so wichtigen Unternehmen zu sichern.

So konnte die Volksbank Ulm-Biberach bis heute über 100 klein- und mittelständische Unternehmen und Geschäfte durch die Beschaffung von Krediten und Unterstützungsgeldern das Überleben ein Stück mit sichern. „Wir erleben ein oftmals außerordentliches Engagement der Inhaber und Familien, sich gegen die Krise und dem wirtschaftlichen Ruin zu stemmen“, so Thomas Weskamp, Pressesprecher der Bank. „Unser Wunsch und unsere Bitte ist nach wie vor: Stützen Sie den so wichtigen regionalen Handel, die hiesigen Dienstleister, die Familienbetriebe durch Ihr Engagement und den Kauf vor Ort.“, appelliert die Bank. Auch wenn „Click and Collect“ nicht immer so bequem wie das Online-Shopping bei großen Versandhändlern ist, so sei es ein wichtiger Beitrag für die Erhaltung der Angebotsvielfalt und vor allem für die Erhaltung von Arbeitsplätzen in der Region.

Auch die Menschen, die durch die Krise in Kurzarbeit oder gar in die Arbeitslosigkeit geraten sind, werden von der Bank nicht vergessen. Wenn ein Haupteinkommen plötzlich wegfällt, wird die Abbezahlung des Eigenheims oder die monatliche Miete schnell zum Problem. Gemeinsam mit ihren Kunden wurden für mehrere hundert Familien Lösungen für einen finanziellen Rahmen gefunden. So wurde diesen Familien ermöglicht, ihre Häuschen und Wohnungen trotz allem halten zu können. „Wir haben und werden uns weiterhin gemeinsam mit unseren Kunden für das Möglichste einsetzen, damit die Zeit nach der Pandemie wieder in einem guten Rahmen möglich seien wird. Unsere Gründungsväter waren der Überzeugung, dass man gemeinsam mehr erreicht – und wir sind über 155 Jahre später mehr denn je davon überzeugt.“, so Weskamp. Er ist sich sicher: Diese Krise wird die Bank gemeinsam mit ihren Kunden bewältigen. „In dieser Überzeugung wünschen wir uns allen die Zuversicht und die Kraft, die Situation positiv zu bewältigen. Wenn wir zusammenhalten, dann wird es eine gute Zeit geben, vielleicht in einem neuen Bewusstsein.“, so Thomas Weskamp gegenüber der Lebensfreude abschließend.

Anzeige


Weitere Artikel

Kaffee als Nebeneinkommen

Petra Makovec, L'Amante Kaffee

pm. Die augenblickliche Situation führt bei dem einen dazu, dass er ein zusätzliches Einkommen benötigt, und bei der anderen dazu, dass sie… weiter lesen

Betreuung und Pflege auch in Corona-Zeiten - 24 h oder stundenweise

Anna Rowshan, Golden Care Seniorenbetreuung - zu Hause in den besten Händen

In der Corona-Pandemie ist die Vermittlung unserer 24-h-Pflege und -Betreuung selbstverständlich weiterhin gesichert. Außerdem bieten wir neuerdings stundenweise Betreuung und Haushaltshilfe an. weiter lesen

Krise als Chance

Marie-Therese Weissenhorn - ASCIRA

mtw. Gerade in der aktuellen Krise, in der viele  Selbständige und Einzelunternehmer ihre Existenz bedroht sehen, bietet ASCIRA eine… weiter lesen

Social Media für mehr Neukunden

Selim Güven, Esen Marketing

sg. Sie brauchen sich endlich keine Sorgen mehr um Neukunden und Mitarbeiter machen - nicht einmal in der aktuellen Situation. Wir haben es… weiter lesen

Online und offline tagen

BCU Business Center Ulm

Business Center Ulm – kosteneffizient entspannt erfolgreich sein. weiter lesen

Fotos, die leben

Eugen Fetsch, Camomile Studios e.K.

hs. Wie kann man etwas fotografieren, das es noch gar nicht gibt? Durch 3D-Animation beziehungsweise 3D-Visualisierung, erklärt Eugen Fetsch,… weiter lesen

Abizeitungen Druck

BAIRLE Druck & Medien GmbH

tb. Die Erinnerung mit einem Abschlussbuch an das Abitur, Mittlerer Reife oder die Ausbildung hält ein ganzes Leben lang. Foto-Steckbriefe von… weiter lesen

Akten sortieren – digital?

Roland M. Eppelt, ULDE

re. Die Ulmer Firma MedicalScan trägt alle möglichen Unterlagen für medizinische Gutachten zusammen. Dazu werden viele Akten kopiert und –… weiter lesen

Turbulenter Start in einen ganz jungen Beruf

Laura-Alina Cretu und Elena Zeschik über die neue Pflegeausbildung im SeniorenWohnen Ludwigsfeld

Wer ist nicht aufgeregt am ersten Tag seiner Ausbildung? Ein wichtiger Lebensabschnitt beginnt, und man weiß nicht so recht, was einen erwartet. Für Laura-Alina Cretu war dieser Tag besonders aufregend. Sie begann ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau im SeniorenWohnen Ludwigsfeld nämlich am 1. April 2020: Corona hatte die Republik fest im Griff, man steckte mitten im ersten Lockdown. Die Senioreneinrichtung musste ihre Arbeit massiv umstellen. Alles war neu, nicht nur für die junge Auszubildende, sondern für jeden im Haus. Dabei konnte leicht aus dem Blick geraten, dass der 1. April 2020 noch aus einem ganz anderen Grund ein besonderes Datum darstellte: Laura-Alina Cretu war die erste Auszubildende in der 40-jährigen Geschichte des SeniorenWohnen Ludwigsfeld, die nicht den Beruf "Altenpfleger/in" erlernen wollte, sondern den der "Pflegefachfrau/-mann". Dieses Berufsbild gab es erst seit einigen Monaten. Jetzt, beinahe ein Jahr später, ist sie sehr zufrieden mit dem Weg, den sie damals unter doch recht turbulenten Umständen eingeschlagen hat. weiter lesen

Vom Make-up bis zur Teilzeitausbildung

BiZ & Donna Vortragsreihe für Frauen - Jahresprogramm 2021

Ein Veranstaltungsprogramm für ein ganzes Jahr zu planen und umzusetzen, ist eine Herausforderung - vor allem, wenn das Jahr "2021" heißt. Denn dank Corona müsste man eigentlich Hellseher sein, um zu wissen, wann welcher Termin stattfinden darf. Mit solchen Fähigkeiten können die Arbeitsagenturen und Jobcenter der Region zwar nicht aufwarten, doch mit umsichtiger Planung haben sie es geschafft, wieder ein Jahresprogramm von BiZ & Donna - der beliebten Vortragsreihe für Frauen - auf die Beine zu stellen. weiter lesen

Start UP Pakete

Buschow GmbH und Ulmer Werbe Zentrum

hs. Wer ein Unternehmen gründet, hat alle Hände voll zu tun. In erster Linie ist er damit beschäftigt, sein Produkt oder seine Dienstleistung… weiter lesen

Entschulden statt Verschulden

Rechtsanwalt Michael Winterhoff

mw. In der F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 26.01.2020 hat ein Frankfurter Großgastronom erklärt, dass sein Unternehmen nur überlebt… weiter lesen

Regionale Ausbildungs- und Stellenportale für die Region Ulm-Alb-Donau-Kreis und Neu-Ulm-Günzburg

www.ausbildungsangebote.com und www.stellenangebote-regional.com

Die regionalen Stellenportale www.ausbildungsangebote.com und www.stellenangebote-regional.com bieten den Unternehmen in den beiden Regionen… weiter lesen

"Gott sei Dank. Sie sind eine echte Person!"

Ansgar Gümbel, global office

global office-Telefonengel ersetzen automatisierte Computerstimmen. weiter lesen

COVID-19 / Schutz vor Impfschäden

Dieter Bonaita, Dieter Bonaita & Kollegen

hs. Die einen fiebern ihr entgegen wie dem Messias, die anderen scheuen sie wie der Teufel das Weihwasser: An der Impfung gegen Covid 19… weiter lesen

Architektenversorgung

Tipps Rentenberater Siegfried Sommer

hs. "Alles zu seiner Zeit" - das gilt auch für die  Altersversorgung der selbständigen Architekten und Architektinnen Baden-Württembergs. Sie… weiter lesen

Wir machen alles PICO BELLO SAUBER?

Pico Bello Sauber Neu-Ulm (PRAS UG)

Sie wollen Ihr Zuhause putzen lassen, haben aber Bedenken wegen Corona? Pico Bello Sauber erledigt für Sie zuverlässig die Reinigungsarbeiten… weiter lesen