Ausgabe vom 29. April 2017 - Expertenrat

„Uns gefällt‘s hier sehr gut!“

HG Metalltechnik Krumbach GmbH

Die Firma HG Metalltechnik Krumbach ist bekannt für ihre schnelle und zuverlässige Blech- und Metallbearbeitung. Zudem geht die Firma auch auf individuelle Kundenwünsche ein. Dabei legt Inhaber Holger Goldenstein größten Wert darauf, dass nicht nur die Kunden zufrieden sind, sondern auch die Mitarbeiter. Vier von ihnen (im Bild von rechts nach links) hat die Lebensfreude befragt:

Die 21-jährige Stefanie Emmer ist vor allem im Office Management und Auftragswesen tätig. Die Arbeit und der Kontakt mit den Kunden machen ihr Spaß, die Kollegen sind alle „total super“ und auch der Verdienst stimmt.

Der gelernte Industriemechaniker Rudolf Bodamer kam 2016 zu HG Metalltechnik und arbeitet an der CNCDreh-und Fräsmaschine. Dort gefällt ihm vor allem, dass er aus einem Stück Metall tolle Dreh- und Frästeile herstellen kann. Besonders schätzt er die Zusammenarbeit mit seinen Kollegen und dass er mit einem guten Gefühl zur Arbeit gehen kann. Andrea Seitz genießt auch, dass sie ihre Arbeitszeiten planen und mit ihrer Rolle als Mutter gut vereinbaren kann. Sie ist seit 2008 im Unternehmen und mittlerweile als Qualitätsmanagementbeauftragte, im Einkauf und Administration die „Spezialistin für alle Fälle“. MartinGürlebeck wurde in den Produktionsbereichen Maschinen- und Anlagenbedienung ausgebildet und eingesetzt, jetzt ist die Montage von Baugruppen dran. Der 30-jährige schätzt als Familienvater die geregelten Arbeitszeiten und das gute Gehalt. Wollen Sie auch zu dem knapp 40 Mann starken Familienbetrieb gehören? Er sucht derzeit Auszubildende und Fachkräfte für die Berufe:

  • Maschinen- und Anlageführer
  • Konstruktionsmechaniker.

Anzeige


Weitere Artikel

So überzeugen Sie jeden

Seminar mit Marc M. Galal

Leben Sie vom Verkauf? Ich weiß nicht, welchen Beruf Sie ausüben, ob Sie Außendienstmitarbeiter, Maschinenführer, Lehrer oder bereits Rentner sind. Ich weiß aber, wie die Antwort auf meine Frage lautet: Ja, Sie leben vom Verkauf. Denn wir alle leben vom Verkauf. Unsere Gehälter, Steuern und Rentenbeiträge werden bezahlt von Unternehmen, die dies nur können, weil sie Einnahmen erzielen, sprich: verkaufen. weiter lesen

Was ist Wirtschaftspsychologie?

Praxis für Wirtschaftspsychologie Petra Möller

pm. Die Wirtschaftspsychologie ist eine angewandte, problemlösungsorientierte Wissenschaft, die psychologische und betriebswirtschaftliche… weiter lesen

Das hracho-Training

Die Lebensfreude befragt Rainer Stuber

Was bietet hrachoTraining? Wir unterstützen Unternehmen dabei, ihre Ziele zu erreichen und Veränderungsprozesse erfolgreich zu gestalten. Wir… weiter lesen

Rezepte gegen den Kundenmangel

Dilek Karakoc Myvisuell.de Webdesign & Werbeagentur

dk. Wir sehen jeden Tag Videos und Bilder. Dabei konzentrieren sich die Augen auf einen Punkt, während die anderen Bereiche unscharf… weiter lesen

3 Stufen der Digitalisierung

Ulmer Softwareunternehmen ProntoWeb

cs. Wie kann sich die Digitalisierung auch im Bereich kleiner und mittlerer Unternehmen durchsetzen? Sie muss - erklärt das Ulmer… weiter lesen

Dokumente im Griff - mit kleinem Schliff

Thomas Kunick, IMDatec GmbH

tk. Eigentlich ist es doch ganz einfach. Sie wollen Ihre Dokumente speichern und bei Bedarf mit möglichst geringem Aufwand wieder finden.… weiter lesen

PowerPoint - schnell und gut

Wilfried Kunze schult Lebensfreude

hs. Drei interessante Abende bei EDV-Training Wilfried Kunze, und eine jahrelange Lücke war endlich geschlossen: Lebensfreude-Autor Dr. Helmut… weiter lesen

Buchhaltung als Grundlage des Erfolgs

Dipl.-Kfm. Hansjörg Pörner, hp-buchhaltung

Nach 25 Jahren als Unternehmensberater und mehr als 1 Mio. Kilometer auf deutschen Autobahnen war es für Diplom Kaufmann Hansjörg Pörner an… weiter lesen

Rentner steigern ihre Rente

Tipps vom Rentenberater Siegfried Sommer

hs. Wer die reguläre Regelaltersgrenze von derzeit ca. 65,5 Jahren erreicht hat, kann Regelaltersrente beziehen und zusätzlich arbeiten. Dabei… weiter lesen

Integration durch Ausbildung – der Weg von Yazan Ali in ein selbstbestimmtes Leben

Volksbank Ulm-Biberach eG schafft Zukunftsperspektive für syrischen Flüchtling

Im September dieses Jahres beginnt wieder für viele junge Erwachsene ein neuer Lebensabschnitt: Der Ausbildungsstart steht bevor. So auch für Yazan Ali, der aus Syrien geflohen ist, über viele Umwege nach Ulm kam und hier nun seine neue Heimat gefunden hat. Nach seiner Einstiegsqualifizierung bei der Volksbank Ulm-Biberach eG freut er sich auf seinen Ausbildungsbeginn bei der Genossenschaftsbank. weiter lesen