Ausgabe vom 23. April 2022 - Bauen & Wohnen

Flexibel hoch 5

Oliver Schweizer, Geschäftsführer Fliesen Schweizer GmbH

Zurzeit ist das Sport- und Bildungszentrum Bartholomä des Schwäbischen Turnerbunds eine große Baustelle. In jedem der drei Stockwerke wird gearbeitet – auch Mitarbeiter von Fliesen Schweizer aus Bad Ditzenbach sind seit Januar vor Ort. „Mit rund 1000 Quadratmetern Wand- und 1.200 Quadratmetern Bodenfläche ist das für uns ein Großprojekt“, erklärt Geschäftsführer Oliver Schweizer. Was hinter den Zahlen steckt, wird beim Rundgang über die Baustelle deutlich.

at. Insgesamt 52 Bäder umfasst der Auftrag, davon 20 mit Sonderkonstruktionen und 4 für Menschen mit Handicap. Zudem 2 Treppenhäuser mit 150 Treppenstufen und Podesten. Im Keller werden sich die Gäste des Sport- und Bildungszentrums zukünftig beim Saunieren entspannen können. Hier fliest Schweizer Duschen, Toiletten und den Ruheraum – zusammen 300 Quadratmeter. „Alles ist vom Architekten geplant. Wir können bei kleineren Dingen unsere Expertise mit einbringen, zum Beispiel bei der Fugenfarbe und der Auswahl der Fliesen“, erläutert Schweizer, der das Familienunternehmen zusammen mit seiner Partnerin Irena Seiber führt. Wie bei den Projekten für seine Privatkunden achtet er hier genau darauf, die gültigen Normen akribisch einzuhalten. Das gilt auch für den Zeitplan. „Dafür sind wir bereit, mehr zu tun als üblich, zum Beispiel samstags zu arbeiten“, bekräftigt Schweizer.

Blick für Details
Dichtigkeit genauso wie Langlebigkeit und möglichst kurze Bauzeiten sind bei all seinen Kunden gefragt. Deswegen verwendet Schweizer ausschließlich Schnellzementestrich, der bereits nach 48 Stunden mit Platten belegbar ist. Für den Essbereich des Restaurants, die Flure und die Treppenhäuser hat Schweizer Keramikplatten in Solnhofner Optik empfohlen. „Früher setzte man auf Naturstein, heute ist Keramik gefragt, da das Material gut zu reinigen und extrem langlebig ist“, weiß der Experte. Auch in der Großküche mit angrenzender Spülküche ist alles so, wie es die Arbeitsstättenverordnung fordert: wasserabweisende, rutschhemmende sowie belastbare Bodenbeläge, säurebeständige Fugen und Abdichtungen. Optische Details spielen ebenso eine wichtige Rolle für den Fliesen-Experten. „Fugen sollten immer durchlaufen und nicht versetzt sein. Kommt das dennoch mal vor, lasse ich das von meinen Leuten korrigieren“, sagt Schweizer mit Nachdruck.

Dass es bei so einem umfangreichen Projekt nicht immer ganz rund läuft, versteht sich von selbst. Für Schweizer ist typisch, dass er sich tief in Themen einarbeitet und schnell Lösungen für Probleme findet. „Da sind wir flexibel hoch 5“, wie er lachend sagt. Der rührige Unternehmer liebt seinen Alltag, den Stress und den Moment, wenn er es geschafft hat, die Kuh vom Eis zu holen. „Dafür muss man über den Tellerrand schauen und diese viel zitierte Extrameile gehen“, wie er abschließend feststellt.

Anzeige


Weitere Artikel

Wetter nach Lust und Laune

Kirsamer Bauelemente - Überdachungen

hs. Wollen Sie die Natur genießen, ohne ihren Launen ausgesetzt zu sein? Doch wer kann schon auf seiner Terrasse je nach Bedarf den Wind… weiter lesen

PV und Infrarot

Manuel Galla, WE4HOME

hs. Alleine auf dem Gipfel kann man sich ziemlich einsam fühlen. So muss es lange Zeit dem Strompreis ergangen sein. Er kletterte zielstrebig… weiter lesen

Italien: Investieren in Ferienimmobilien

Stefan Hödl - RE/MAX Immocenter - Infoabend am 12. 5.2022

sh. Der heimische Markt macht es für Investoren schwer, interessante Kapitalanlagen auf dem Immobilienmarkt zu finden. Die Preise sind hoch… weiter lesen

Schöner wohnen auf Balkon und Terrasse

Marco Frank Gayer, Gayer Stuck - Balkonsanierung

Sanierung mit System aus einer Hand. weiter lesen

Neue Aussicht

Andrea Zeidler, WORENA Immobilien

az. Nach langer Suche haben wir endlich unser neues Büro bezogen. Gesucht wurde ein Ort mit viel Licht, Freiraum und einer Atmosphäre, bei der… weiter lesen

Mehr als ein Angestellter

Strobl Service bietet Jobs mit Zukunft

sts. Du bist im Handwerk zuhause? Du hast gerne direkten Kundenkontakt, übernimmst gerne Verantwortung und triffst eigenständig… weiter lesen

10% auf Gardinen- und Polsterstoffe

WEISS Interieur - Frühjahrsaktion vom 2. bis zum 14. Mai 2022

pw. "Zuhause ist da, wo Dein Herz sich wohlfühlt". Damit sich Ihr Herz zu Hause wohlfühlen kann, unterstützt Sie WEISS Interieur gerne beim… weiter lesen

Welche Garagentore gibt es?

Thomas Geyer, RUKU Tore + Türen

hs. Für manche Autofahrer gibt es nur zwei Arten von Garagentoren: mit oder ohne Fernbedienung. RUKU Tore + Türen bietet beides. Und Sie… weiter lesen

Abgeben bringt mehr

Rimma Zenker, Versicherungen und Finanzen

hs. Der junge Mann erledigte seine Versicherungsangelegenheiten komplett selbst - online, mit Hilfe eines Vergleichsportals. Und er war… weiter lesen

Begleitet zum Garten

Landschaftsgärtner Jan Zubel

hs. Das Haus in einer kleinen Stadt nördlich von Ulm war sehr schön, nur der Garten bestand noch aus einer unwirtlichen Stein- und… weiter lesen

Heizkosten wieder in den Griff bekommen

Uwe Bärtele, Bärtele Ausbau & Fassade

Bei den aktuellen Öl- und Gaspreisen wird einem ganz mulmig. Mit einer energetischen Sanierung kann man möglichst schnell möglichst viel Energie sparen. weiter lesen

Raum-K lässt die Sonne auch nachts scheinen

Zukunftsweisendes Energiesystem speichert Wärme und Kälte für die Zeit, in der wir sie wirklich brauchen

Mit Hilfe des Raum-K Energiesystems ist es gelungen, die Betonmasse in bestehenden Gebäuden und Neubauten in einen effektiven Energiespeicher zu verwandeln. Der Marketing- und Projektleiter Hannes Recker lädt Sie dazu ein, Teil des Netzwerkes für die Wärmewende mit Raum-K.world zu werden. weiter lesen

So reinigen Sie Ihre Fassade

HS Heinrich Schmid GmbH & Co. KG in Ulm

hs. Bestimmt putzen Sie täglich die Zähne, damit sie schön weiß und gesund bleiben. Mit der Fassade Ihres Hauses können Sie es ebenso… weiter lesen

Heizung mit Zukunft

Bernd Kuhn, Ingenieurbüro für Bauwesen

hs. Was hilft gegen Probleme? Sie anzugehen. Das gilt auch für die Frage, wie wir künftig heizen wollen. Fossile Brennstoffe wie Gas oder Öl… weiter lesen

Einzigartige Tische

Schreinerei Peter Gellert

pg. Am Tisch wird gegessen, gefeiert, geredet, verhandelt, gelesen... die Liste lässt sich unendlich weiterführen. Mit anderen Worten: Seit… weiter lesen

Die Heizung, die mehr kann

Ankner & Wies Malerfachbetrieb

Mehr als „heiße Luft“ bietet eine Lofec-Infrarot-Flächenheizung, vor allem, wenn man sie kombiniert mit wohngesunden Oberflächen und einer Photovoltaik-Anlage. weiter lesen

Die optimale Heizung sieht für jedes Haus und jeden Kunden anders aus

Timo Gunzenhauser - Gunzenhauser Haustechnik - Heizung, Sanitär, Lüftung, Erneuerbare Energien

Der Klimaschutz und drohende Versorgungsengpässe stellen bewährte Heizsysteme auf den Prüfstand. Dafür machen üppige Förderprogramme den Umstieg auf neue Lösungen leichter. Doch wie sieht die optimale Heizung der Zukunft aus? Das lässt sich nicht pauschal beantworten, erklärt Timo Gunzenhauser. Der Inhaber von Gunzenhauser Haustechnik erarbeitet für jedes Gebäude und jeden Kunden eine eigene Lösung. weiter lesen

Regen- und Sonnenschutz per Tastendruck

Flexible Terrassenüberdachungen bei Seeger Alulamellendach

Wer sitzt schon gerne draußen, wenn es regnet oder die Sonne unbarmherzig vom Himmel knallt? Zumindest jeder, der ein Alulamellendach hat. Warum, das erklärt Achim Seeger. Sein Unternehmen Seeger Alulamellendach in Nattheim ist Experte für diese flexiblen Terrassenüberdachungen. weiter lesen

Europaweites "TÜV-Siegel"

Vitali Schlecht, gethomely Immobilien

vs. Es gibt ein europaweites "TÜV-Siegel" für Immobilienmakler: die DIN EN 15733. Gethomely Immobilien aus Ulm erhielt am 17. Januar 2022 die… weiter lesen