Ausgabe vom - Geniessen & Erleben

Wo gibt es so was noch?

25 Jahre Nähmaschinen Hörmann KG

hs. Der Faden riss ständig, an Nähen war nicht zu denken. Bestimmt war die Maschine kaputt. Die Kundin kam deshalb zu Nähmaschinen Hörmann. Inhaber Daniel Wahl prüfte kurz und stellte fest: Die Nadeln sind billige No-Name-Produkte und funktionieren nicht. Er setzte geeignete Nadeln ein, reinigte die Maschine bei der Gelegenheit und gab sie der Kundin wieder mit. Die war selig, denn sie konnte nun problemlos weiter nähen. Berechnet wurde ihr übrigens nichts. Wo gibt es noch solchen Service?

Nähmaschinen Hörmann ist Ulms einziges Nähmaschinen-Fachgeschäft. Und es feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum mit einigen Aktionen.

PFAFF-Sommer
Im Sommer gibt es das PFAFF SUMMER SPECIAL OFFER mit Sonderpreisen für PFAFF Nähmaschinen der Serie ambition™ line. Alle verfügen über das Original IDT™ System. Es ermöglicht immer perfekte Nähte, und zwar auf sämtlichen Materialien. Dünne Stoffe, Strick-, Stretch- und Seidenstoffe verziehen sich nicht. Streifen und Karos liegen deshalb exakt aneinander. Selbst kleine Quiltstücke werden genau transportiert.

Alle guten Marken
Der Spezialist Nähmaschinen Hörmann führt alle guten Marken. Nähmaschinen gibt es schon ab 119 €,
Stickmaschinen ab 699 € und Overlockmaschinen ab 299 €. Das Familienunternehmen verfügt über eine eigene Werkstatt und repariert sämtliche Fabrikate. Es gibt Kurse und ausführliche Einweisungen. Vor allem ist stets jemand da, wenn der Kunde - wegen welchem großen oder kleinen Problem auch immer - einmal nicht mehr weiter weiß.

Anzeige


Weitere Artikel