Ausgabe vom 17. Februar 2024 - Expertenrat

Im Haushalt gilt: Wasser sparen und auf Chemie verzichten

Endlich nachhaltig reinigen

Schluss mit dem Chemie-Wahnsinn und der Wasservergeudung im eigenen Haushalt. Wer in seinem Zuhause Wert auf ein ökologisches und wohngesundes Umfeld legt, der pfeift auf chemische Reinigungsmittel und verschwendet auch keine Unmengen von Wasser. Egal, ob Fenster, Böden, Fugen, Bäder, Matratzen, Polster, sämtliche Oberflächen in der Küche oder auch das Auto: Wassersparendes Green Cleaning mit natürlicher Frische ist angesagt. Ohne Chemie.

im. „Wer nachhaltig und chemiefrei reinigt, der spürt, dass er sich und der Umwelt etwas Gutes tut“, sagt Robert Wiedemann, der geschäftsführende Gesellschafter der beam GmbH aus Altenstadt.

Mit seinem Familienunternehmen hat Wiedemann Dampfsaugsysteme entwickelt, die unter dem Motto „Green Cleaning for Future“ komplett auf Chemie verzichten. Sie werden nur mit klarem Wasser befüllt und arbeiten mit bis zu 180 Grad heißen Trockendampf. Das spart nicht nur Chemie, sondern auch noch über 90 % an Wasser ein: Für etwa 80 m2

Fläche werden nur zwei Liter Wasser verbraucht. Weil die Dampfsaugsysteme in einem Arbeitsgang dampfen und den gelösten Schmutz direkt wieder aufsaugen, reduziert sich auch der Arbeitsaufwand um bis zu 60 %.

Wer’s gleich ausprobieren will, kann einen unverbindlichen Vorführtermin anfragen.

Alle Infos gibt es bei:
beam GmbH, Illertalstraße 3, 89281 Altenstadt, Telefon: (+49) 08337-7400-0,
Email: info@beam.de, www.beam.de

Anzeige


Weitere Artikel

Gute Fee im Alltag

Anna Moser, Haushaltsdienst Moser

"Hausarbeit ist etwas, das man tut, ohne dass es jemand merkt, bis man es nicht mehr tut." Wünschen oder benötigen Sie Hilfe bei den… weiter lesen

Vom Auszubildenden bis zum Einrichtungsleiter

Karriere in der Altenpflege - Gamal Löffler leitet ab 1. Februar 2024 das SeniorenWohnen Ludwigsfeld

"Wäre das was für Dich?", fragte Gamal Löfflers Oma und gab ihm eine aus der Zeitung ausgeschnittene Stellenanzeige. Darin wurden Auszubildende für die Altenpflege gesucht. Die Großmutter lag damals richtig mit ihrer Vermutung. Denn mittlerweile hat ihr Enkel die Einrichtungsleitung des SeniorenWohnen Ludwigsfeld übernommen. Sein Werdegang zeigt, welch steile Karrieren in der Altenpflege möglich sind. weiter lesen

Gut behütet

Golden Care Seniorenbetreuung

hs. "Zuhause ist nicht einfach nur ein Ort. Zuhause ist ein ganz besonderes Gefühl." Wohl deswegen möchten viele ältere Menschen so lange wie… weiter lesen

Texte für Unternehmen: ohne Marketingblabla

Andrea Toll, Textwerkstatt

at. Normalerweise schreibe ich Artikel für die Lebensfreude im Auftrag meiner Kunden – für Fliesen Schweizer beispielsweise. Heute stelle ich… weiter lesen

Wertschöpfung erhalten – gezielt digitalisieren

Dr. Rolf Schmid, digital solutions & consulting

rs. Sie haben – geschäftlich oder privat – bewährte Abläufe, Prozesse, Systeme und was es alles für ein erfolgreiches (Geschäfts-)Leben… weiter lesen

Rechtzeitig vorbereiten

Detlef Buschina, Generationenberatung

Schwierige Situationen werden erheblich leichter bewältigt, wenn man sie gut vorbereitet hat. Das erlebt Detlef Buschina in seiner täglichen… weiter lesen

Vielfältige Aspekte des Edelmetallkaufs

Marlies Gampper * Zertifizierte Dipl. Edelmetallkauffrau

mg. In einer Zeit des Wandels stehen Edelmetalle für Sicherheit! Edelmetalle sind ewige, währungsfreie Werte... und wenn es dann noch die… weiter lesen

Mit Sicherheit sinnvoll

Ausbildung und Studium bei der Agentur für Arbeit Ulm

hs. "Was, Sie bilden auch aus?" Diese erstaunte Frage hört Katja Weichwald von der Agentur für Arbeit Ulm öfters, wenn sie beispielsweise auf… weiter lesen

Probeweises Arbeiten bei Erwerbsminderungsrente

Rentenberater Siegfried Sommer

sis. Ab dem 01.01.2024 gibt es für Rentenbezieher wegen Erwerbsminderung die Möglichkeit, innerhalb von 6 Monaten über die Grenzen von… weiter lesen

Arbeit lohnt sich

Erfreuliches

Bürgergeld hin oder her - Arbeit lohnt sich mehr als Nichtstun, sprich: sie führt in Deutschland stets zu einem höheren Einkommen. Das… weiter lesen

Reicher

Erfreuliches

hs. Das private Geldvermögen in Deutschland ist in 2023 um ca. 6% auf 7,9 Billionen EURO gewachsen, wie die DZ Bank ermittelte. Das liegt vor… weiter lesen