Aktuelle Ausgabe

Zeitung Lebensfreude

Ausgabe vom 27. November 2021

Download

TOP-Artikel

Gesundheit

helfen_kinderleicht

Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren lernen Erste Hilfe

Erste Hilfe rettet Leben. So könnten jedes Jahr rund 10.000 weitere Menschen eine Herzattacke überleben, wenn hierzulande mehr Laien reanimieren würden. Das zeigen die Zahlen der deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Doch in Deutschland sind nur wenige Passanten bereit, zu helfen. Warum? Die meisten haben wohl Angst davor, etwas falsch zu machen. In anderen Ländern der EU, wie Schweden oder Norwegen, scheint Erste Hilfe hingegen eine Selbstverständlichkeit zu sein. Das wäre auch für unser Land wünschenswert. Doch wie schafft man einen Wandel in unserer Gesellschaft, der Helfen zur Normalität werden lässt? Andreas Durner vom Aus- und Weiterbildungsunternehmen Impulse Notfallmanagement hat eine Antwort darauf: Er setzt an bei den Kleinsten, bei Kindern ab 4 Jahren. weiter lesen

Geniessen & Erleben

Hol dir die Natur nach Hause

Ingrid Schröm, Blattfabrik

is. Die Blattfabrik ist ein Onlineshop, gegründet von Ingrid Schröm im ländlich gelegenen Schmiechen, zwischen Ulm und Ehingen. Dort verarbeitet Ingrid Schröm sorgfältig ausgewählte… weiter lesen

Sport & Bewegung

35 Minuten reichen aus - 100 % geführt - 0 Ausreden - Maximaler Erfolg

VITASYO 4FIT - Premium Fitness in der VITASYO Gesundheitswelt bietet das Milon Zirkeltraining

Wollen Sie Ihren ganzen Körper erfolgreich trainieren? Haben Sie dafür aber nur 35 Minuten Zeit, und das bloß alle 5 Tage? Das ist möglich mit dem Milon Zirkeltraining, erklärt Leonardo Manna vom Fitnessstudio VITASYO 4FIT in Blaustein. weiter lesen

Gesundheit

Hilfe bei long-covid

Dr. Simona Mangold - DIE NEUE PRAXIS

sm. Bei langanhaltenden Beschwerden nach einer Corona-Erkrankung muss man nicht hilflos zusehen und abwarten, bis es von alleine besser wird. Insbesondere bei starker Müdigkeit,… weiter lesen

Besser Leben

Liebe erfordert keine Leistung

SeniorenWohnen Ludwigsfeld beim 1. Fachtag Neu-Ulm: Sexualität im Alter - Raus aus dem Tabu

"Für Sexualität ist es nie zu spät!" So lautet - etwas salopp zusammengefasst - die Kernbotschaft des 1. Fachtages Neu-Ulm zum Thema "Sexualität im Alter - Raus aus dem Tabu". Rund 70 persönlich anwesende oder online zugeschaltete Teilnehmer erfuhren, dass der Wunsch nach körperlicher Liebe bis ins hohe Alter bestehen kann. Und Experten wie Publikum zerbrachen sich den Kopf darüber, welche Möglichkeiten Senioreneinrichtungen haben, um diesem grundlegenden Bedürfnis gerecht zu werden. weiter lesen

Expertenrat

Nur noch bis 31.12.2021: 0,9% Garantiezins

Dieter Bonaita, Dieter Bonaita & Kollegen

hs. Um beinahe ein Dreiviertel sinkt ab 1.1.2022 bei Lebens- und Rentenversicherungen der Garantiezins: von 0,9% auf 0,25% pro Jahr. Doch bis zum Jahresende kann man sich die für heutige… weiter lesen

Bauen & Wohnen

"Stromzähler verschwunden"

Elektro Delitsch im zweiten Halbjahr 2021

Der gefundene Mitarbeiter hs. Ein halbes Jahr suchte Elektromeister Stefan Delitsch aktiv nach einem weiteren Mitarbeiter. Er fand aber niemanden. Bis - so zynisch das auch klingen mag -… weiter lesen