Ausgabe vom 17. Februar 2018 - Gesundheit

Manuelle Medizin in den RKU

RKU – Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm

Seit dem 2.1.2017 wird an den RKU - Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm eine Sprechstunde für Manuelle Medizin angeboten. Die therapeutischen Möglichkeiten haben sich erweitert, erklärt Dr. med. Dieter Matthias Meier, Oberarzt im Zentrum für Integrierte Rehabilitation in den RKU in der Abteilung für Rehabilitation.

mm. Die Manuelle Medizin wird am häufigsten bei Patienten angewendet, die über Schmerzen am Bewegungsapparat klagen. Es ist jedoch bekannt, dass Wechselwirkungen zwischen Wirbelsäule und den Organen bestehen. Wenn Wirbelsegmente „blockieren“, wird auch die Nervenversorgung aus diesem Gebiet leiden. Es können sich unter anderem Blutdruckprobleme, Verdauungsstörungen, Asthma, Herzrhythmusstörungen und viele andere Symptome entwickeln. In vielen Fällen lässt sich die Symptomatik durch eine Manipulation der Wirbelsäule verbessern. Zudem können Übungen für zu Hause mitgegeben werden sowie Empfehlungen bezüglich der Ernährung, um ein möglichst gutes Ergebnis für den Patienten/die Patientin zu erzielen. Es handelt sich hierbei um eine Selbstzahlerleistung. Die Termine dauern etwa 30 Minuten, die Anzahl der nötigen Termine variiert stark nach Komplexität und bereits bestehender Dauer der Symptome. Termine können unter der Nummer 0731 177 5577 vereinbart werden.

Anzeige


Weitere Artikel

3 Sitzungen: 15 Kilo weniger

Brigitta Egly Abnehm-Hypnose

be. 15 Kilo wollte sie abnehmen, die Dame, die sich an Hypnosetherapeutin Brigitta Egly in Illerkirchberg wandte. Die Klientin hatte schon viel ausprobiert und war mit herkömmlichen... weiter lesen

Kraft- und Harmoniesteine

„Edelstein-Homöopathie“ von Ruth Rieck

hs. Wer einen Schnupfen homöopathisch behandeln will, wird erstaunt feststellen, dass es hier kein allgemeingültiges Mittel gibt. Er sieht sich vielmehr einer Fülle von Präparaten... weiter lesen

Der Rollstuhl am Auto

Erfindung von Lothar Dürr, onentotech

hs. Als Rollstuhlfahrer ist man eigentlich nicht in der Lage, ohne fremde Hilfe das Auto benutzen. Man kann zwar alleine einsteigen: Dazu begibt man sich im Rollstuhl zum Pkw, öffnet... weiter lesen

„Habt Salz bei euch“

Karin Späth, SalzOase Babenhausen

ks. „Beginne dein Mahl mit Salz und beende das Mahl mit Salz, denn wer dies tut, bleibt von 72 Krankheiten und Übeln verschont.“ Bereits das islamische Werk Al-Kafi - „das Genügende“... weiter lesen

Weltenbummler der Medizin

Facharzt Dr. Florian Brückner

hs. Sie wollen einen Berg besteigen, und es führen mehrere Wege nach oben. Welcher ist der richtige? Jeder, wenn Sie durch ihn zum Gipfel kommen. Dieselbe pragmatische Haltung... weiter lesen

... mit Augen-Akupunktur

Tatjana Citovics: Die Sehkraft stärken ...

c. Chronische Augenerkrankungen sind oft mit abnehmender Sehfähigkeit verbunden. Augenakupunktur nach Prof. Boel aus Dänemark ist eine Möglichkeit, das Augenlicht  zu schützen. Vor... weiter lesen

Urvertrauen - Wurzel für die (Selbst)LIEBE

Sandra Merkle - Seminar 10.3.2018, 10-17 Uhr, in neuen Räumen

sm. Längst ist bekannt, dass das Gefühl von Urvertrauen uns durch unser Leben trägt. Auch unsere Gehirnentwicklung hängt maßgeblich von ihm ab. Haben wir dieses Urvertrauen, ist... weiter lesen

Wieder auf festem Boden

Naturheilpraxis Angela Surace

hs. Schwindel ist nicht gleich Schwindel. Er kann einem in verschiedenen Varianten das Leben schwer machen. Carmen Dauer (Name geändert) litt sieben Jahre lang vor  allem an zwei... weiter lesen

Intermittierendes Hypoxie-Training IHT

Dr. Simona Mangold - Die neue Praxis

sm. Haben Sie jemals in Ihrem Leben geraucht? Oder waren Sie Rauch ausgesetzt, als Kind, als Partner? Aktives wie passives Rauchen kann bereits nach kurzer Zeit zu einer sogenannten... weiter lesen

Etwas Geduld haben

Wirbelsäulenaufrichtung Michael Aigner

hs. Normalerweise überrascht es Michael Aigner nicht, wenn sich jemand aufgrund von Empfehlungen früherer Klienten bei ihm meldet. Das kommt bei dem Heiler und Heilpraktiker für... weiter lesen