Ausgabe vom 28. Februar 2015 - Geniessen & Erleben

Modernes Märchenland zwischen den Meeren

Reisefreude: Dänemark

Ganz gleich, wo man in unserem nördlichen Nachbarland Dänemark wohnt: Man ist nicht weiter als 52 Kilometer vom Meer entfernt. Abwechslungsreiche Küstenlandschaften, behagliche Lebensart und eine stolze Geschichte prägen das moderne Land der WikingerNachfahren. Wer es erleben will, für den veranstaltet Missel-Reisen aus Ulm eine DänemarkRundreise vom 5. bis zum 12. August 2015.

hs. Was bietet das älteste Königreich Europas seinen Besuchern?

Reiche Geschichte
Noch bevor die Reisegruppe die heutige dänische Grenze erreicht hat, sieht sie das größte archäologische Denkmal Nordeuropas: Das Danewerk, ein Grenzwall, mit dem sich die Dänen ge
genüber ihren südlichen Nachbarn schützten. Auf der Reiseroute liegt auch ein Weltkulturerbe, und zwar in der Stadt  Jelling ein Ensemble von Steinkirche, Grabhügeln und den berühmten Runensteinen des König Blaubart. Es folgen unter anderem das Wikingerschiffmuseum in der Stadt Roskilde, das Wasserschloss Egeskov und natürlich die heutige Hauptstadt Kopenhagen.

Küstenlandschaft

Nur auf 67 Kilometern grenzt Dänemark an ein anderes Land, nämlich im Süden an Deutschland. Sonst ist Dänemark umgeben von Meer: von der Nordsee und von der Ostsee. Dabei zeigt sich die Küstenlandschaft im Westen eher wilder und rauer. Die Ostseeküste hingegen ist meist mild und sanft.

Vielfältiges Essen

Die dänische Küche gilt als traditionell und vielfältig. Auf dem Tisch kommen in der Regel nur frische Zutaten, oft Fisch und eigentlich immer Kartoffeln.

Freundliche Menschen

Die meisten Dänen sprechen gut Deutsch, hissen regelmäßig ihre Nationalfahne und fahren viel Fahrrad.
Urla

Anzeige


Weitere Artikel

Von gefüllten Lindenblättern bis zu den 100 Jahre Perlen

Wildpflanzen - Essen direkt von der Wiese und aus dem Wald

hs. Sorgenvoll lag Daniel Zügel eines Nachmittags in der Hängematte. Es war September 2008. Die  Finanzkrise war in voller Blüte. Der… weiter lesen

Glücklich durch Nadel und Faden

Nähmaschinen und Kurse beim Fachgeschäft Hörmann KG in Ulm

Was macht glücklich? Wenn wir beispielsweise in einer Tätigkeit versinken, die uns alle Sorgen vergessen lässt. Wenn wir dabei etwas erschaffen, auf das wir stolz sein können und das Freude macht. Wer also glücklicher sein will, kann eines tun: Nähen. weiter lesen

„Hanf für den Spatz“

Welthanfmarsch am 9. Mai in Ulm

hs. Die Legalisierung von Cannabis beziehungsweise Hanf schreitet voran, in den USA und sogar bei uns. Damit diese Entwicklung anhält, nehmen… weiter lesen

Wassersteine?

Olaf Reichardt von Duft und Wärme

or. Wenn manch einer aus seiner Wasserflasche trinkt, klappert es so komisch! Warum? In der Flasche sind Wassersteine, also Edelsteine, welche… weiter lesen

Energieberater bündeln Energie

Gemeinschaftsbüro Bernd Kuhn GmbH und Brinker & Partner in Ulm

hs. Konkurrenten wollen sich üblicherweise auf Abstand halten. Doch in Ulm, in der Kässbohrer Straße 19, beziehen zwei Energieexperten ein… weiter lesen