Ausgabe vom 06. Juli 2019 - Gesundheit

Halbe Stunde Arbeit - 4 Wochen Pause

Erfahrungsbericht Naturheilpraxis Angela Surace

hs. Wer träumt nicht davon: Eine halbe Stunde arbeiten und dann erst mal vier Wochen ausruhen. Andreas Merkle (Name geändert) lebte seit der zweiten Januarwoche 2019 in ungefähr diesem Rhythmus - und fand das überhaupt nicht traumhaft. Denn die Pausen waren alles andere als freiwillig: Jedes Mal, wenn er zu arbeiten begann, überkam ihn nach kürzester Zeit eine bleierne Müdigkeit. Ihm wurde schlecht und schwindelig. Er fühlte sich so erschöpft und unwohl, dass ihm nichts anderes übrigblieb, als seine Tätigkeit abzubrechen. Er musste sich für einige Tage oder gar Wochen krankschreiben lassen, bis er einen neuen Anlauf am Arbeitsplatz startete - wieder vergeblich.

Das ist auf Dauer keine besonders beruhigende Situation für einen auf regelmäßige Gehaltszahlungen angewiesenen Familienvater von drei Kindern. Mit ihnen in der ungewollten Freizeit zu spielen, war übrigens auch kaum möglich. Dazu fehlte nach kürzester Zeit schlichtweg die Kraft.

Zudem machte die Lunge Probleme: Andreas Merkle bekam sehr schwer Luft.

Man untersuchte ihn auf alle Richtungen hin - ohne Ergebnis. Antibiotika verbesserte zwar die Atmung. Doch einige Tage später folgten „abartige“ Bauchschmerzen.

Im April 2019 wandte sich Andreas Merkle an die Naturheilpraxis Surace. Dort wurde sein Blut untersucht mit Hilfe der Dunkelfeldmikroskopie nach Prof. Dr. Enderlein. Dabei zeigten sich unter anderem ein Pilzbefall, Borrelien sowie starke Verklumpungen der im Blut schwimmenden Zellen. Es folgte eine darauf abgestimmte Behandlung.

Drei Behandlungstermine genügten, und Andreas Merkle arbeitet seit Ende
April 2019 wieder regulär: Acht, neun oder mehr Stunden am Tag sind überhaupt kein Problem. Andreas Merkle fühlt sich sehr gut und kann auch wieder entspannt mit seinen Kindern im Garten herumtollen.

Anzeige


Weitere Artikel

„Wir schenken Lebensqualität“

Hörwelt Noack hilft seit fünf Jahren erfolgreich bei Hörproblemen

„Nichts mehr sehen zu können, trennt von Dingen, nichts mehr hören zu können, trennt von Menschen.“ Mit dieser ernsten, aber wahren... weiter lesen

Heilpraktiker werden

Medica Vita, Infoabende am 11. und 12.7.

hs. Den Menschen in seiner Einheit betrachten und ihn mit Hilfe der Naturheilkunde und anderer ganzheitlicher Verfahren behandeln: Das ist... weiter lesen

Ganzheitliche Therapiekonzepte bei chronischen Schmerzen am Bewegungsapparat

Facharzt Dr. Florian Brückner

fb. Akute Schmerzen haben meist ein direktes Ereignis, das den Schmerz ausgelöst hat, und bieten einen direkten Behandlungsansatz. Bei... weiter lesen

Endlich wieder schlafen!

Heilpraktiker Michael Aigner

hs. Nach der internationalen Klassifikation ISCD gibt es mehr als 80 verschiedene Arten der Schlafstörungen. So gesehen hatte eine... weiter lesen

Der Liege-Simulator

Bei Dolce Vita: Die Matratze, die richtig passt

Jeder Mensch ist anders - jede einzelne Matratze bei Dolce Vita ist es auch. Denn der Einrichtungs- und Wellnessexperte bietet... weiter lesen

Liegend auf Trab kommen

Karoline Thanner, Vortrag am 25.7.2019

hs. Ein älterer Herr war schwer krank. Er hatte Wassereinlagerungen im ganzen Körper, auch in der Lunge. Sechs Wochen... weiter lesen

Stammzellen

Axel Kneer

ak. Warum altert Ihr Körper? Die Antwort: Stammzellen. Im Alter nimmt die Anzahl frei verfügbarer Stammzellen im Körper ab. Gleichzeitig... weiter lesen

Der Spray für guten Schlaf

Silvia Baur über Relax & Dream Spray

hs. Ein Auto, das nicht anspringen will, braucht Starthilfe - ein Mensch, der nicht einschlafen kann, manchmal auch. Er muss sich dafür... weiter lesen

Die Zukunft des Schlafens

Schlafstadl der Schreinerei Rothenbacher

hs. Zahlungseingangsbeleg vom Stapel nehmen, Kunde im System aufrufen, Zahlung eingeben, Beleg abhaken, nächster Beleg... So verbrachte... weiter lesen