Ausgabe vom 06. Juli 2019 - Besser Leben

Weiß ich, kenne ich - tue ich es auch?

Andreas Fechter, PALLAS-Seminare®

af. In der letzten Ausgabe der Lebensfreude habe ich darüber berichtet, wie wichtig ein gesundes und seinen Zielen und Wünschen förderliches Selbstvertrauen ist. Einer der wichtigsten Voraussetzungen und zugleich eine sehr wirkungsvolle Technik ist dabei die Umsetzung von Wissen in die Praxis. Das hört sich einfach an, ist es oftmals aber ganz und gar nicht. Die meisten nicht-wünschenswerten Verhaltensweisen stellen Gewohnheiten dar, die wir uns über die Jahre auf der Gedankenebene, in unserem Verhalten und auch physiologisch gesehen antrainiert haben. Dies geht soweit, dass wir diese Verhaltensweisen brauchen, um uns wohl zu fühlen. Obwohl wir wissen, dass wir etwas anders machen sollten, beispielsweise gesünder ernähren oder mehr Bewegung, bleibt es oft dabei, dass wir es eben nur wissen, aber nicht tun. Entscheidend dafür, ob wir erfolgreich und dauerhaft in die Umsetzung kommen, ist die Einbeziehung aller drei Kräfteebenen:

  • die Gedankenkräfteebene (Wille, Gefühle und Vorstellungsbilder),
  • die zielorientierte Wort-ebene,
  • die Tatenebene.

Wie könnte sich Dein Leben verbessern, wenn es Dir immer besser gelingt, die drei Kräfteebenen in Einklang zu bringen? Und wie würden sich diese Erfolge auf Dein Selbstvertrauen auswirken?
Wenn Du wissen möchtest wie Du dauerhaft in die Umsetzung kommst, freue ich mich über eine Kontaktaufnahme.

Informationen hierzu gibt es bei Andreas Fechter, PALLAS-Seminare®
Tel. 0170 4794965, Andreas.Fechter@pallas-seminare.de, www.pallas-seminare.de


Weitere Artikel

Die Reise des verlorenen Ringes

Wunder geschehen doch:

Ich möchte eine Geschichte mit Ihnen teilen, die Sie vermutlich kaum glauben können. Ich jedenfalls würde sie nicht glauben ... wenn ich sie nicht selbst erlebt hätte. Warum erzähle ich sie Ihnen? Weil sie Mut und Zuversicht spendet und ein Lächeln in Ihr Gesicht zaubern wird. weiter lesen

Raumaufteilung und Erfolg

Kompass Feng Shui Schule - 2. bis 4.8.2019

hs. Welche Bereiche Ihres Hauses eignen sich am ehesten für die Entspannung und welche am besten zum Arbeiten? Karin B. Stein vom Feng... weiter lesen

Finde Deinen Weg

Heilerin und Medium Petra Maurer

pm. Du kommst mit Fragen und erhältst klare mediale Antworten zu Gesundheit, Familie, Kinder, Freunde, Liebe, Beruf, Karma und weiteren... weiter lesen

Wie man gerne verliert

Brigitta Egly, Abnehm-Hypnose

hs. „Abnehmen ist das einzige Spiel, in welchem Du gewinnst, wenn Du verlierst.“Dieser Spruch fasst eigentlich zusammen, worauf es ankommt... weiter lesen

Zurück zum Urgesunden

Cornelia Nunnink, Craniosacral Balancing

Was ist das Craniosacrale System? Es handelt sich um das pulsierende System der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit. Als feine rhythmische... weiter lesen

Kinesiolo... Was?

Coaching Ditte Endriß

de. Das Wort Kinesiologie stammt aus dem Griechischen und setzt sich zusammen aus „kinesis“ - die Bewegung - und „logos“ - die Lehre. ... weiter lesen

Konfliktfreier Rücken

Psychosomatische Energetik (PSE)

hs. „Ich habe Rücken“. Wer so über Rückenschmerzen klagt, hat viele Möglichkeiten, Abhilfe zu schaffen:  mehr Bewegung, bessere... weiter lesen

Wie Sie Ihrem Kind helfen, seine Ressourcen zu nutzen!

Petra Staudacher, Impulszeit-Coaching

ps. Auch junge Menschen sehen oft vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Ein Perspektivwechsel hilft weiter, wenn man weiß wie. Gerade in... weiter lesen

Frei atmen oder kreativ sein

Räuchern bei Duft & Wärme

hs. Noch vor zwanzig Jahren kamen manche Kunden zu Olaf Reichardt in sein Ulmer Fachgeschäft Duft und Wärme, schauten vorsichtig um sich,... weiter lesen

Familienstellen mit Systembrett

ABC Andrea Blankenhorn Coaching

ab. Familienstellen in der großen Gruppe? Sie haben Schwierigkeiten, sich zu öffnen, sind nervös und gefangen in Ihren Gefühlen?... weiter lesen