Ausgabe vom 17. Februar 2018 - Geniessen & Erleben

Der Ulmer Familien Sonntag

Verkaufsoffener Sonntag am 8. April 2018:

„Zufrieden jauchzet Groß und Klein: Hier bin ich Mensch, hier darf ich‘s sein!“ So beschreibt der wohl bedeutendste deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe (1749 bis 1832) den Osterspaziergang. In Ulm findet dieser Frühjahrsauftakt eine Woche später statt, nämlich mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 8. April 2018. Doch das Ergebnis ist weitgehend dasselbe wie in Goethes Schilderung: Die Menschen strömen und lassen es sich gut gehen.

hk. Er findet zum 13. Mal in Ulm statt, der verkaufsoffene Sonntag mit buntem Markttreiben. Die Märkte öffnen bereits um 11 Uhr, die Geschäfte um 13 Uhr. Nicht nur in der  Innenstadt, sondern auch in der Blaubeurer Straße wird einiges geboten.

Ein buntes Frühjahrsprogramm

Auf dem Münsterplatz gibt es den Frühjahrsmarkt, und an verschiedenen Stellen präsentieren Autohäuser ihre neuesten Produkte. Des Weiteren sind wieder einige Künstler in der Stadt, um für gute Stimmung zu sorgen. Kostenfreie Stadtrundfahrten bietet das Spatzenbähnle.

Das rote Band

Nicht nur der Frühjahrsmarkt auf dem Münsterplatz und der Autofrühling bieten der ganzen Familie tolle Eindrücke: Folgen Sie auch dem „roten band“ und entdecken Sie viele Angebote und Aktionen in den teilnehmenden Geschäften.

Parken für 3 €

Besonders günstig parken können Sie an diesem Sonntag in den innerstädtischen Parkhäusern, das pauschale Parkentgelt beträgt nur 3 Euro.

Anzeige


Weitere Artikel

Ballonfahrten im Süden

Alpenvorland Ballonteam Hager

mh. Das Ballonteam Hager fährt auch im Allgäu oder Bodensee. Wollten Sie schon einmal die Alpen aus einer ganz anderen Perspektive sehen. Oder den Bodensee mit seiner Umgebung im... weiter lesen

Familie ist Liebe mit Ecken und Kanten

Heiko Müller, Bücherwelt Senden empfiehlt:

von Christine Drews, Ullstein Verlag, ISBN 978-3-548-29020-1, 13,00 Euro. weiter lesen

… jedes Paar ist einzigartig

Thomas Lahl – Verlobungs- und Trauringe

tl. Wahrer Liebe zu einem besonderen Menschen verleihen wir Ausdruck. Der Ring steht als Zeichen für die Ewigkeit, da er keinen Anfang und kein Ende hat. Das Tauschen der Ringe... weiter lesen

Das Nähen verkaufen

25 Jahre Nähmaschinen Hörmann KG

hs. Ein Bohrmaschinenfabrikant fragte einmal seine Vertriebsmitarbeiter, was sie verkaufen. „Bohrmaschinen natürlich“, war die Antwort. „Nein“, erwiderte der Fabrikant, „wir verkaufen... weiter lesen

Die schönsten Tage für immer festhalten

Hochzeiten, Geburtstage... gefilmt von MH-Film

hs. Viele Therapie- und Coachingmethoden arbeiten damit, erfreuliche Erlebnisse wieder in Erinnerung zu rufen. Das positive Bild vor Augen, hat man meist mehr Kraft, um schwierige... weiter lesen

Die Faszination Holz

Martin Knapp, Holzstüble Meidelstetten

mk. Holz zu bearbeiten, das hat mich von Jugend auf interessiert. In meiner kleinen Werkstatt kann ich das ausleben, was schon immer mein Traum war. Im Zeitalter des Computers von... weiter lesen

Nähen: Wellness der Seele

Stoffwelt Neu-Ulm

kk. Nehmen Sie sich Zeit für Ihr Hobby. Freuen Sie sich auf ein neues vielfältiges Nähkursprogramm 2018 in der Stoffwelt Neu-Ulm mit vielen Ideen zum Thema Nähen, Patchwork, Overlock,... weiter lesen

Natürlich wohlfühlen

Matthias Bühler, Bühlers Naturparadies

mb. Matthias Bühler gründete im Jahr 2012 das Bühlers Naturparadies, mit dem Gedanken, dass durch gute Ware und Ernährung es den Menschen bessergeht. Wir nehmen uns für unsere Kunden... weiter lesen

Wellnessurlaub zu Hause

Whirlpools bei Dolce Vita

hs. Im warmen, blubbernden Wasser liegen und spüren, wie die Muskeln sich entspannen und sanfte Wasserstrahlen den Körper massieren: Dolce Vita in LonseeLuizhausen bringt Wellness zu... weiter lesen

Vegi-Treff am Samstag, 17.3.2018, 17 Uhr

In der Kampfkunstschule Hipp in Ulm

hs. .„Wer gibt, gewinnt!“ Dieser Grundsatz bestätigt sich gerade beim Vegi-Treff. Denn jeder Gast bringt nicht nur sein eigenes Besteck und Geschirr mit, sondern möglichst auch ein... weiter lesen

Willkommen an der Blumenriviera!

Willkommen an derItalienische Lebenslust trifft französisches Flair

5 Tage, Fr. – Di., 27.04. – 01.05.2018 Höhepunkte: Italienische Köstlichkeiten im verträumten Hinterland Gartenpracht und hübsche Städte an der Blumenriviera Mondänes Monaco und malerische Côte d' Azur Wenn es eine Region schafft, in einem Urlaub italienische Lebensfreude und französisches „Savoir Vivre“ zu vereinen, dann ist es die Blumenriviera! Genießen Sie mit uns die Vorzüge beider Länder, schwelgen Sie in italienischen Genüssen und französischer Belle Epoque. Freuen Sie sich auf eine Reise, die Ihnen die bekannte Region aus neuer Perspektive näherbringt. Mit Ihrem Hotel direkt an der Küste und unseren ausgewählten Tagesausflügen wird Ihr Urlaub zu einem rundum gelungenen Erlebnis aus Meer und Kultur, aus Landschaft und Architektur, aus Genuss und Gartenkunst. Lassen sie sich von uns begeistern! weiter lesen