Ausgabe vom 26. Juli 2014 - Besser Leben

Huna: Das Leben ist ein Spiel

sw. Huna ist eine alte Weisheitslehre aus Hawaii. Sie sieht das Leben als ein Spiel, als ein Abenteuer: Derjenige wird daran Genuss und Freude haben, der nicht gegen etwas ankämpft, sondern sich in Harmonie dazu bringt. Hierfür bietet Huna einfache und wirkungsvolle Methoden. Sie lassen sich jederzeit, ohne Vorbereitung, mitten im Alltag anwenden. Die Therapeutin und Hunalehrerin Susanne Weikl aus Neu-Ulm beschreibt uns zwei Huna-Übungen:

  • Denke an etwas, was dich wütend macht. Entspanne dann deinen Arm, lass ihn locker hängen. Beobachte nun, was sich Positives in deinem Körper verändert.
  •  Du bist festgefahren. Meditiere eine Minute über die Flexibilität eines Gummibandes und schau, was mit dir passiert.

Anzeige


Weitere Artikel

... für meine Balance ... für mich ... für uns beide

Roswitha Birk-Becht, die Expertin für Stressmanagement, Psychotherapie und Paarberatung im NIMAS-Kompetenzteam:

hs. Die „Seele“, so heißt der Bereich, den Roswitha Birk-Becht im NIMAS-Kompetenzteam betreut. NIMAS besteht ja seit Anfang dieses Jahres... weiter lesen