Ausgabe vom 01. April 2014 - Bauen & Wohnen

Komfortabel sparen

Unsere Gründer

Schon seit Jahren betreibt Bernd Kuhn in Blaubeuren ein Ingenieurbüro für Immobilienbewertung, Energieberatung und Baubiologie. Nun will er nicht mehr nur beraten, sondern selbst bauen.

hs. Deswegen gründete er die Wohnzukunft GmbH. Das zum 14. März ins Handelsregister Ulm eingetragene Bauträger- und Immobilienunternehmen hat seinen Sitz in Laichingen am Marktplatz. Es tut natürlich das, was Bernd Kuhn seinen Kunden schon bisher empfahl: Energiesparend, baubiologisch und wohngesund bauen. Seine Häuser sollen so gut wie keine Energie mehr verbrauchen. Dann spricht man von Passivhäusern. Mit einer installierten Photovoltaikanlage auf dem Dach sind sie sogar „Plusenergiehäuser“. In diesem Fall erzeugen sie über das Jahr mehr Energie, als sie verbrauchen. Andererseits soll es sich in den Häusern gesund und komfortabel leben lassen. Dafür sorgen vor allem natürliche und schadstofffreie Materialen. Bei den Neubauten wird auch Wert gelegt auf eine wärmebrückenfreie Gebäudehülle, ein reinigungsfähiges Frischluftsystem mit Wärmerückgewinnung, eine hoch effiziente Erdwärmeheiztechnik für Wand- und Fußbodenheizungen sowie auf eine kleine Photovoltaikanlage. So gibt es viele Maßnahmen, um später in behaglicher Umgebung den steigenden Energiepreisen gelassen entgegen sehen zu können.

Anzeige


Weitere Artikel