Ausgabe vom 06. Juli 2019 - Expertenrat

Für den Regenwald

Benedikt Michale, BFGI

„Bist Du aber groß geworden!“. Das hören nicht nur Kinder, wenn Verwandte sie nach einiger Zeit wiedersehen, sondern auch Regenwälder, welche mit Hilfe von BFGI Natur & Solarinvest wieder aufgeforstet werden. Binnen zweier Jahre entstehen aus kleinen Setzlingen ellenlange Stämme, die ihre menschlichen Besucher bei weitem überragen.

BFGI Natur & Solarinvest bietet Investitionen, welche die Natur, die Artenvielfalt und die Tierwelt schützen und zum Gedeihen bringen. Dabei stehen nachwachsende Rohstoffe im Vordergrund. BFGI arbeitet mit Unternehmen zusammen, die seit vielen Jahren in unterschiedlichen Ländern diese Art von Projekten erfolgreich umsetzen, beispielsweise Aufforstungen und Projekte zu Resturwaldbeständen des atlantischen Regenwaldes. Die Möglichkeiten, in Naturwald und Nutzwald zu spenden und zu investieren, gehen mit individuellen Investitionsbeträgen. Informationen erhalten Sie unter 0162 32 59 202 von Benedikt Michale, BFGI Natur- und Solarinvest.

Anzeige


Weitere Artikel

Auf dem Motorrad die Mitarbeiter besser verstehen

Ralf Waidner, Einrichtungsleiter vom SeniorenWohnen Ludwigsfeld, in ungewöhnlicher Mission

Wer Menschen führt, hat es leichter, wenn er sich in sie hineinversetzen kann. Deswegen versucht eine gute Führungskraft, in Gesprächen und durch Beobachtung zu erkunden, was den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Herzen liegt. Ralf Waidner - Einrichtungsleiter vom SeniorenWohnen Ludwigsfeld - macht das ebenso. Doch er wählte noch einen ganz anderen Ansatz: Er nahm vom 16. bis zum 25. Mai diesen Jahres Urlaub für eine Motorradtour. Das Reiseziel? Bosnien. Warum? Weil aus dem südosteuropäischen Land ein erheblicher Anteil seiner Mitarbeiter stammen. Er wollte das Umfeld kennenlernen, das die bosnischen Kolleginnen und Kollegen geprägt hatte. Ralf Waidner fuhr nicht alleine, sondern gemeinsam mit zwei weiteren Leitern von Senioreneinrichtungen der Sozialservice-Gesellschaft des Bayrischen Roten Kreuzes (SSG). Auf der privaten Tour im dienstlichen Interesse haben die drei Biker einiges erlebt. weiter lesen

Netzwerken bei südlichen Farben

6. Netzwerkforum am 17.7.2019, 18.30 Uhr, im BCU Business Center Ulm

nb./hs. Kreativ sein, sich interessieren für neue Begegnungen und Eindrücke, etwas mitzuteilen haben: Eigenschaften, die gute Künstler... weiter lesen

Krankengeldanspruch prüfen

Tipps von Rentenberater Siegfried Sommer

sis. Ein Mandant von mir bezog wegen einer Arbeitsunfähigkeit Krankengeld von der Krankenkasse und zugleich aus der gesetzlichen... weiter lesen

Wie übersetzt man ein Formular?

Unalltägliche Alltagsgeschichten von Bettina Ostermann

hs. Wer die Dienste einer Behörde oder gemeinnützigen Organisation in Anspruch nimmt, füllt dafür in der Regel ein Formular aus.... weiter lesen

Das kosten Verkehrssünden im Ausland

ADVORANGE – Rechtsanwalt Jürgen Rechenberger

jr. Sommerzeit ist Reisezeit – und so sind in der warmen Jahreszeit wieder Millionen von Verkehrsteilnehmern auf Straßen des europäischen... weiter lesen

Mit starkem Einsatz für die Zukunft unserer Heimat

Volksbank Ulm-Biberach eG als leistungsstarker und verantwortungsvoller Partner

Seit über 150 Jahren ist die Volksbank Ulm-Biberach eG ein Teil unserer Region und verlässlich an der Seite der Menschen, die hier leben.... weiter lesen

Zahlen: Schlüssel zur Seele

Numerologie Otto E. Aydin

oa. Die Numerologie ist eine praktische Methode zur Selbsterkenntnis. Aus den Zahlen des Geburtstags und Namen kann man unsere veranlagten... weiter lesen