Ausgabe vom 25. November 2017

TOP-Artikel

Ausgabe vom 25. November 2017

Begeisterung glättet Fältchen der Seele

Heilpraktikerin Bettina Füller aus Ulm-Gögglingen über Jin Shin Jyutsu

Der erste Schritt ist der Name, erst mal scheint er fast unaussprechlich (sprich: dschin schin tschjutsu). Daher ist einfach „Strömen“ üblich geworden für eine einfache Kunst zur Harmonisierung unserer Selbstheilungskräfte und unseres Wesens in seiner ganzen Form. weiter lesen

Ausgabe vom 25. November 2017

Essen Sie Wasserbüffel? Essen Sie Wasserbüffel!

Die Geschichte von Büffel Bill und dem ethischen und nachhaltigen Fleischkonsum

hs. Der gute Mozzarella wird wie jeder Käse aus Milch hergestellt. Diese stammt meist vom Wasserbüffel, manchmal auch vom Hausrind oder von beiden Tierarten. In jedem Fall hält man in... weiter lesen

Ausgabe vom 25. November 2017

.... seit 21 Jahren im P 15

Christa-Maria und Günter Weber trainieren ...

Günter Weber war nicht ganz 50, als er merkte, dass er älter wird und sich die ersten Zipperlein einstellen. Seiner Frau Christa-Maria erging es auch nicht besser. Sie erkannten, dass sie etwas tun müssen. So kamen sie in den P 15 Fitness Club in Neu-Ulm. Das war vor 21 Jahren. Jetzt trainieren sie immer noch dort. Warum, das schilderte Günter Weber der Lebensfreude. weiter lesen

Ausgabe vom 25. November 2017

„Werte leben“ – fair, verantwortungsvoll und nachhaltig

Volksbank Ulm-Biberach eG: Für eine lebenswerte Zukunft in unserer Region

Nachhaltiges Denken und Handeln sowie solides und erfolgreiches Wirtschaften gehören für die Volksbank Ulm-Biberach eG zusammen. Um die Lebensqualität für die Menschen in der Region zu erhalten und zu verbessern, führt die Genossenschaftsbank ihre Geschäfte nach ökologischen, ökonomischen, ethischen und sozialverantwortlichen Grundsätzen – aus Überzeugung. „Mit Hirn und Herz für Mensch und Natur“. weiter lesen

Ausgabe vom 25. November 2017

Nie wieder den Schlüssel vergessen

Achim Seeger vom Meisterfachbetrieb Seeger bietet besondere Türen

Sie haben Ihren Haustürschlüssel verloren oder zu Hause liegen lassen? Es ist auch kein Reserveexemplar versteckt im Blumentopf oder an einem anderen der allseits bekannten Geheimplätze? Bei Türen vom Meisterfachbetrieb Seeger muss das kein Problem sein. Denn Ihren Finger haben Sie doch bestimmt dabei? Und mit einem bloßen Fingerdruck lassen sich Türen öffnen, welche Inhaber Achim Seeger ausstellt auf der grünen HausMesse am 13. und 14.1.2018 in der Neu-Ulmer Ratiopharm Arena. weiter lesen